SOMMERSALAT MIT QUINOA

17.7.13

Sommersalat mit Quinoa (vegan)
Da 2013 ja das "Jahr der Quinoa" ist, finde ich es höchste Zeit, dieses gesunde und leckere Nahrungsmittel zu entdecken. Total einfach zuzubereiten (1 Teil Quinoa in 2 Teilen Wasser kochen), ist Quinoa reich an Eiweiss und Nährstoffen. Quinoa ist also perfekte Energie-Lieferant für heisse Sommertage!!

Für diesen erfrischenden Salat habe ich:
 Ein 2dl Glas halb mit roter und halb mit weisser Quinoa gefüllt und nach Packungsanleitung in der doppelten Menge Wasser ca. 10 Minuten gekocht und dann noch etwas aufquellen lassen. (Die Quinoa-Sorten habe ich nur aus optischen Gründen gemischt ;) )
 500g Cherrytomaten gewaschen und halbiert,
 1 Salatgurke geschält und in Würfel geschnitten,
 1 Frühlingszwibel inkl Grünzeug klein geschnitten,
 1 kleines Pack schwarze, entsteinte Oliven in Ringe geschnitten,
 1 Päckli frischer Basilikum und ca. 200g Rucola gewaschen und klein gezupft.
 Alles in einer Schüssel mischen. Das abgekühlte Quinoa dazu geben. Für die Sauce je nach Geschmack den Saft von 1-3 Limetten, Balsamico und Olivenöl drübergeben, mit Salz & Pfeffer abschmecken. Die Salatsauce erst kurz vor dem Servieren beifügen

Der Salat ist herrlich erfrischend wenn er frisch aus dem Kühlschrank serviert wird. hmmm...

5 comments:

  1. Mmmhhmmm das sieht sehr lecker und erfrischend aus. Perfekt für den Sommer! :-)

    LG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    ReplyDelete
  2. Sounds good! Being a vegeterian, I like quinoa :-)

    ReplyDelete
  3. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    ReplyDelete